Anis Amri: Fahndung um acht Stunden verzögert

Beamte des Berliner LKA sollen den Beginn der Fahndung nach dem Berlin-Attentäter Anis Amri um acht Stunden verzögert haben. Das berichtet die „Welt“ unter Berufung auf Sicherheitskreise. Den Angaben zufolge handelt es sich um eine Panne, die Amris Flucht quer durch Europa bis nach Italien wesentlich begünstigt habe.

Aufkleber – Hier bestellen!
Diesen Artikel teilen: