Koalition mit Wilders angestrebt

Aufkleber – Hier klicken!

Die niederländischen Christdemokraten (CDA) steuern offenbar eine Koalition mit Geert Wilders nach den Parlamentswahlen am 15. März an. Deshalb haben sie im niederländischen Parlament die Einrichtung einer Untersuchungskommission angestoßen, die Möglichkeiten eines Austritts der Niederlande aus der Eurozone prüfen soll. Die Kommission wird erst nach der Wahl aktiv.

Wilders PVV ist mit rund 18 Prozent in Meinungsumfragen derzeit die stärkste Partei in den Niederlanden. Die CDA kommt allerdings nur auf 10 bis 12 Prozent. Das würde für eine Regierungskoalition nicht reichen.

Karikatur von Hajo de Reijger: Die niederländische Politik ist traditionell von großer Uneinigkeit geprägt.

Diesen Artikel teilen: