EU-Parlament hebt Le Pens Immunität auf

Le-Pen-T-Shirt – Hier klicken!

Kurz vor der französischen Präsidentschaftswahl fordert der Rechtsausschuß des EU-Parlaments die Aufhebung der Immunität von Marine Le Pen. Die Vollversammlung des EU-Parlaments entscheidet am Donnerstag, ob sie dem mit 18 gegen drei Stimmen gefaßten Beschluß folgt. Damit wäre der Weg für ein Strafverfahren gegen die Vorsitzende des Front National frei.

Le Pen wird vorgeworfen, auf Twitter Fotos von der Hinrichtung des US-Journalisten James Foley durch den Islamischen Staat (IS) verbreitet zu haben. Damit hatte sie auf Medienberichte reagiert, in denen der Front Naton mit dem IS verglichen worden war. „DAS ist der IS“ hatte sie unter die Hinrichtungsfotos geschrieben.

Le Pen fragt: „Warum sollte ich nicht die Realität des IS zeigen? Will der Innenminister mir Handschellen anlegen, weil ich es verurteilt habe, dass einige sich erlauben, den Front National mit dem IS zu vergleichen?“

Foto: Hinrichtung James Foleys durch den IS 2014

Diesen Artikel teilen:

6 Gedanken zu „EU-Parlament hebt Le Pens Immunität auf

  • 4. März 2017 um 11:19
    Permalink

    Marine Le Pen stellt eine grosse Gefahr gegenüber den anderen Kandidaten im Wahlkampf dar. Deswegen wird eine Minderheit alles tun, um gegen sie anzugehen.Kleinlich.  Aber kein Wunder dass all diese juristische Vorgehen mitten in der Wahlkampagne auftreten und nur gegen „recht Kandidaten“ wie Fillon,Le Pen aber nicht gegen andere die ………wie …….     Hoffentlich,  das franzôsische Volk wird selbst und „frei“ , „unabhängig“, seine Entscheidung treffen

  • 2. März 2017 um 17:33
    Permalink

    EU = Ein Unheil !!

     

  • 1. März 2017 um 12:41
    Permalink

    Das Eu Parlament ist eine Schande .Da soll doch kurz vor der Wahl jemand Mund Tot gemacht werden .Frau Le Pen hat Recht wenn sie Grausamkeiten von der IS veröffentlicht . Schämt euch die dafür stimmen . Gemeint ist die EU

     

  • 1. März 2017 um 12:13
    Permalink

    Warum soll Sie bestraft werden wenn Sie Greueltaten der IS veröffentlicht, das fordern nur Islamisten

    damit Ihre Taten, was sie den christlichen Menschen antun nicht gezeigt werden. Mit den Tätern gehört es genauso gemacht.

  • 1. März 2017 um 11:32
    Permalink

    Da soll mal wieder jemand Diskreditiert und Mundtod gemacht werden.Wer da noch Zweifel hat.dem ist nicht mehr zu helfen!Die Gefahr für die EU und Deutschland,dass Le Pen die Wahl gewinnt.Wird den Herrschaften in Brüssel und Berlin zu heiss.Damit wäre die EU Geschichte.

    • 1. März 2017 um 19:51
      Permalink

      Dies wäre die wohl beste Geschichte die wir bekommen könnten!!!

Kommentare sind geschlossen.