Flashmob gegen Kölner Hotel Maritim

Gastwirte, die der AfD Tagungsräume vermieten, werden von den Gut- und Bessermenschen wirtschaftlich abgestraft. So entsteht eine Atmosphäre der Einschüchterung.

Hier: T-Shirt „Widerstand“
Diesen Artikel teilen:

Ein Gedanke zu „Flashmob gegen Kölner Hotel Maritim

  • 7. April 2017 um 14:49
    Permalink

    Wir waren laut, wir waren bunt, wir hatten ein gutes Gefühl dabei.

    Nah, dann ist ja alles gut!

Kommentare sind geschlossen.