Stoppen wir die PKW-Maut!

PVC-Aufkleber – Hier!

Der Deutsche Bundestag hat grünes Licht für die Einführung einer PKW-Maut gegeben. Sie gilt voraussichtlich ab dem Jahr 2018. Je nach Fahrzeugtyp und Motorleistung zahlt dann jeder deutsche PKW-Besitzer jährlich zwischen 50 und 130 Euro für die Nutzung von Bundesstraßen und Autobahnen. Wer nicht zahlt, darf sein Fahrzeug nur noch innerstädtisch bewegen. Ausländer erwerben eine zeitlich befristet gültige Vignette. Die Maut soll für Deutsche durch eine Absenkung der PKW-Steuer finanziell erträglich gemacht werden.

Eine Studie des ADAC weist allerdings nach, dass 50 bis 130 Euro jährlich PKW-Maut dem Staat keine Einnahmen, sondern Verluste in Höhe von rund 250 Millionen Euro einbringen. Siehe hier.

Was geschieht, falls die Prognose des ADAC eintritt und der Staat draufzahlt? Einfache Antwort: Die Höhe der Maut wird „angepasst“. Die zu zahlende Summe steigt. Ein Ausgleich über die KFZ-Steuer ist dann nicht mehr möglich. Der deutsche Michel wird wieder einmal gemolken.

Wir wollen gegen die Maut politischen Widerstand leisten. Vielfältig.

T-Shirt – Hier!

Ein erster Schritt soll die möglichst massenhafte Verbreitung eines einfachen Aufkleber-Motivs in verschiedenen Größen sein: STOP MAUT – Der Aufkleber ist bewusst neutral gehalten. Pro Deutschland bleibt im Hintergrund. Das wird die Reichweite der Kampagne erheblich vergrößern.

Dann werden wir Plastik-Plakate in geeigneter Größe drucken. Mal schauen, was sich damit alles machen lässt …

Bitte unterstützen Sie den Druck der Aufkleber und der Plakate mit einer Spende! Jeder Euro zählt!

pro Deutschland – IBAN DE34370501980035101872 – Sparkasse KölnBonn

Die Bürgerbewegung pro Deutschland ist beim Finanzamt für Körperschaften I in Berlin unter der Steuernummer 1127/650/50416 registriert. Spenden an pro Deutschland sind zu 50 Prozent von der Einkommenssteuer abziehbar. Das heißt: für jeden Euro, den Sie an pro Deutschland spenden, bekommen Sie im Wege einer Einkommenssteuer-Erstattung 50 Cent vom Finanzamt zurück!

Erhalten Sie schon unseren Newsletter? Falls nicht, dann tragen Sie sich bitte hier ein! Gerne halten Sie über die Kampagne STOP MAUT auf dem Laufenden!




E-Mail-Adresse *
Anrede *
Vorname
Nachname *
 
Anmeldung in folgende Gruppen
 Ausland

 Baden-Wuerttemberg

 Bayern

 Berlin

 Brandenburg

 Bremen

 Hamburg

 Hessen

 Mecklenburg-Vorpommern

 Niedersachsen

 Nordrhein-Westfalen

 Österreich

 Rheinland-Pfalz

 Saarland

 Sachsen

 Sachsen-Anhalt

 Schleswig-Holstein

 Schweiz

 Thüringen
 

Gewünschte Aktion
 Anmelden

 Abmelden

 
Angaben mit * sind Pflichtangaben.
Diesen Artikel teilen: