Erdogan will türkische Atomwaffen

Der türkische Präsident Recep Erdogan strebt offenbar für sein Land den Besitz von Atomwaffen an. Das berichtet der regierungskritische türkische Journalist Abdullah Bozkurt, siehe hier. Die Türkei kauft den Angaben zufolge im Ausland Technologien für den Bau einer türkischen Atombombe ein. Das erforderliche kernwaffenfähige Plutonium sollen zwei Atomkraftwerke liefern, die mit Hilfe aus Japan und Russland in der Türkei errichtet werden.

Vor dem Hintergrund der Atom-Pläne Erdogans erscheint auch eine bislang von europäischen Beobachtern als „absurd“ eingeschätzte Zeitungsveröffentlichung über türkische Angriffspläne auf Deutschland in einem neuen Licht (siehe hier). Vorstellungen türkischer Politiker und Militärs wie diejenige, „wenn wir heute früh anfangen, könnten wir Europa in drei Tagen erobern“, ließen sich nur mit dem Einsatz von Atomwaffen umsetzen.

Die Bürgerbewegung pro Deutschland fordert deshalb mit der Petition „Stopp Erdogan!“ einen Boykott der EU gegen die Türkei. Erdogans Regime muss abgeschnitten werden vom Zugriff auf Technologien, die für den Bau von Atomwaffen eingesetzt werden können. Außerdem müssen alle vorbereitenden Verhandlungen für die Aufnahme der Türkei in die EU und insbesondere die damit verbundenen Geldzahlungen aus EU-Töpfen an Ankara sofort eingestellt werden!

Und es gilt, Japan und Russland zur Aufgabe aller Unterstützungshandlungen für den Bau von Atomkraftwerken in der Türkei aufzufordern. Plutonium in der Verfügungsgewalt Erdogans ist eine tödliche Gefahr für Europa und den gesamten Nahen Osten!

Bitte unterstützen Sie unsere Online-Petition „Stoppt Erdogan!“ mit Ihrer virtuellen Unterschrift!

Diesen Artikel teilen:

4 Gedanken zu „Erdogan will türkische Atomwaffen

  • 26. September 2017 um 14:45
    Permalink

    So etwas darf dieser größenwahnsinnige nicht in die Hand bekommen.

  • 25. September 2017 um 16:04
    Permalink

    Wir haben schon einen Schwachsinnigen Despoten in Nordkorea, nun auch noch diesen Vollhonk mit Atomwaffen und der Untergang der Welt rückt näher…

  • 25. September 2017 um 15:05
    Permalink

    Dieser Forderung wäre glaubwürdig, wenn Sie auch Israel auffordern würden seine Atombomben und andere ähnliche Zerstörer zu vernichten. Auch dort ist eine gefährliche Person an der Macht.

    • 25. September 2017 um 20:45
      Permalink

      Netanjahu ist im Gegensatz zu Erdowan kein Diktator

Kommentare sind geschlossen.